Findet Frings

Wenn es der Werbebranche schlecht geht, sollte es der Werbeartikelbranche auch schlecht gehen. Tut es aber nicht, denn es wird weiterhin verschickt, als gäbe es kein Morgen mehr. Die dmexco machte dabei  Hoffnung, da der Gadgetquatsch (Kulis, neonfarbene Taschen, gebrandete Gurkenhobel) definitiv rückläufig war. Statt dessen wird nun aber alles per Post verschickt. Nun denn, wenigstens ein Konjunkturprogramm, das keine Steuergelder braucht. Weniger ist dabei oft mehr und deshalb auch noch mal vielen Dank an den Spender des 5 Liter-Fasses Kölsch. Prost!

0 Kommentare zu “Vergebene Give-Aways

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Verfasst von:

Telefon: 089/ 2050 4700 | E-Mail: info@mediascale.de