Tag Archiv für "Werbung im Newsfeed"

Schon Anfang dieses Jahres hat Facebook eine neue Positionierung für Ads angekündigt (siehe Blogartikel). Es geht um die Anzeige innerhalb des Newsfeeds eines Users und damit eine Positionierung, die erstmals nicht in der rechten Spalte ist. Anfang April kam dann das Update, dass ausgewählte Ads im Newsfeed erscheinen. Erst Ende vergangener Woche habe ich dann wirklich mal ein Ad mit der neuen Positionierung gesehen – und so sieht es aus:

Zur neuen Anzeigenpositionierung sollte man Folgendes wissen:

Nur gesponserte Meldungen (sogenannte „Sponsored Stories“) können im Newsfeed eingeblendet werden. So gewährleistet Facebook, dass im Newsfeed des Users ein befreundetes Profil als Absender der Werbebotschaft auftritt. Dies verringert die Kluft zwischen der Anzeige und den Informationen von meinen Freunden etwas.

Aus diesem Grund – so meine Vermutung – lässt Facebook aktuell keine Standard-, Like- oder PagePost-Ads im Newsfeed zu. Noch., denn ich kann mir gut vorstellen, dass nach einer gewissen Übergangszeit, wenn sich die User an Werbeanzeigen in diesem Bereich gewöhnt haben, diese Platzierung auch für andere Anzeigenarten offen steht.

Ein neuer Effekt, der sich aus der Platzierung im Newsfeed ergibt: Erstmals erscheinen diese Anzeigen in der mobilen Version von Facebook auf dem Handy. Da es die rechte Spalte mit den Werbeanzeigen in der mobilen Facebook-Version nicht gibt, war eine Werbeschaltung für Smartphone-User bisher nicht möglich. Und so sieht die gleiche Ad auf der mobilen Seite aus:

Nachteil an dieser mobilen Anzeige: Aktuell sind die mobilen Ads noch nicht klickbar. Es gibt keinen „Gefällt mir“-Button und auch keine Verlinkung bei einem Klick auf das Ad. Auch hier gehe ich stark davon aus, dass Facebook die Funktionalitäten sehr bald nachrüstet.

Nun stellt sich die Frage: Wie kann ich Werbung im Newsfeed platzieren? Aktuell hilft nur: Eine Sponsored Story schalten und abwarten, was passiert. Es gibt (noch) keine Möglichkeit diese Form speziell einzubuchen. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dort eingeblendet zu werden, indem man Beiträge postet, die die Fans dazu animieren mit der Seite zu interagieren – was den Facebook AdsRank positiv beeinflusst (vergleichbar mit dem Quality Faktor bei Google). Ansonsten hat man keine Möglichkeit, um bevorzugt dort eingeblendet zu werden. Eine für mich recht wahrscheinliche Entwicklung dürfte sein, dass diese neuen Werbeplätze in nicht allzu ferner Zukunft direkt gebucht werden können – mit einem Aufpreis gegenüber der Standard-Platzierung am rechten Bildschirmrand.

Wenn jemand schon Erfahrungen mit den Leistungswerten der neuen Newsfeed-Platzierung hat, freue ich mich über Kommentare ;-)