Tag Archiv für "Christmas bei Mediascale"

Happy together oder auch ein Fest kommt selten allein

Die Vorweihnachtszeit ist im Haus der Kommunikation in vollen Zügen angekommen. Neben vielen Briefings und Deadlines zum Jahresende gehört es auch zum Agenturalltag, dass sich die Events aneinanderreihen. Nach der Corona Zwangspause in den letzten beiden Wintern genießen wir dieses Jahr die Möglichkeiten des zusammen seins umso mehr. Vorhang auf für einen Blick hinter unsere Agenturkulissen!

Last Christmas I gave you my heart…

Die Mediascale kommt traditionell zur Adventszeit zum alljährlichen Glühwein Opening zusammen. Die Gastgeber haben anlässlich des Festes bei der Getränkeplanung großzügig kalkuliert und 40 Liter Glühwein für die 40 Gäste eingekauft. Neben diversen anderen abenteuerlichen Getränken mit höherem Alkoholgehalt, gab es auch selbstgebackene Kuchen und Plätzchen der besten Bäckerinnen der Agentur. Das Motto des Abends wurde natürlich auch ernst genommen und weihnachtliche Garderobe in Form von Sweatern, Socken und Kopfschmuck präsentiert.

 

        

Folgendes Fazit zum Verlauf des Abends lässt sich festhalten:

Gehen Sie nicht über LOS!

    

 

 

 

In unserem neuen Haus der Kommunikation gibt es zwar keine festen Arbeitsplätze mehr, aber jede Agentur im Haus hat eine Homebase. Rund um die Mediascale Homebase suchen sich die Kolleg:innen täglich ihren Arbeitsplatz – und wenn es mal gar niemanden im Mobile Office am heimischen Schreibtisch hält und es rund um die Homebase zu voll wird, dann gibt es immer die Möglichkeit, zu den Nachbarn auf dem Stockwerk auszuweichen. Nach fünf Monaten im neuen Haus war es höchste Zeit für ein Get together mit der Nachbarschaft. Um sich besser kennenlernen zu können, lud die Mediascale das gesamte zweite Stockwerk im Gebäude Heart zum Frühstück ein. Im Living Room des Stockwerks kamen die benachbarten Agenturen zu einem gemütlichen Morgen zusammen. Für das leibliche Wohl wurde mit Croissants, Quiche, Müsli, Obst, Kaffee und Säften gesorgt. Gut gestärkt ging es dann zur Spezialversion von Monopoly.

Nachbarschaftsfrühstück Monopoly Edition

Zu Beginn des Spiels wurden die Gäste aus den unterschiedlichen Agenturen auf acht Teams verteilt und mussten auf dem Stockwerk verteilt vier Spiele in unterschiedlichen Disziplinen meistern:

  • Hangman Mediaedition: Der Gewinn ging an das Team, welches im Duell am schnellsten die Buchstaben zusammensetzt und das Lösungswort erraten hat (tolle Begriffe wie Zielgruppendatenanalyse standen hier auf dem Programm)
  • Wer weiß denn so was? Die Spieler sollten ein Quiz mit Fragen zu Fun Facts und der Historie der anwesenden Agenturen ausfüllen
  • Zu diesem Spiel gehörte etwas Glück: Das Team, das in zehn Zügen die meisten Pasche würfelte, sammelte auch die meisten Hotels ein
  • Zuletzt wurde Schnelligkeit belohnt: Es mussten drei versteckte Gegenstände auf der Fläche wiedergefunden und schnellstmöglich zurückgebracht werden.

Zur Siegerehrung fanden sich noch mal alle Mitspielenden im Living Room ein. Ein Team konnte die meisten Hotels sammeln und wurde im wahrsten Sinne des Wortes mit ihrem Gewinn überrascht: Die Gewinner des Spiels haben die Ehre, das nächste Nachbarschaftsfrühstück zu organisieren.

Wie gesagt – ein Fest kommt selten allein

Wir haben es glücklicherweise für dieses Jahr noch nicht ganz geschafft mit den Feierlichkeiten. Die Mediascale feiert seit vielen Jahren Weihnachten traditionell auf der Krummholzhütte in Österreich – mit gutem Essen, Getränken und je nach Zustand gehört auch Wintersport zum Programm. Zum Abschluss lädt natürlich auch die Serviceplan Agenturgruppe zur alljährlichen Weihnachtsfeier: Wir sind gespannt auf die diesjährige Location und das Motto des Abends – die Impressionen dazu folgen.