Tag Archiv für "Alphabet"

Das Wort „googeln“ wurde erstmals 2004 in den Rechtschreibduden aufgenommen und steht wie kein anderer Begriff für die Suche und Recherche im Netz. Zwischenzeitlich hat sich das Unternehmen neben der Suchmaschine Google allerdings in viele andere Richtungen weiterentwickelt. Mit der Verwandlung von Google in die neue Holding Alphabet reagieren nun die Gründer Larry Page und Sergey Brin auf die wachsenden Anstrengungen in Umfeldern wie Gesundheit, Energie und Transport. Die neue Struktur, die sich durch Alphabet bietet, erlaubt es nun, die einzelnen Unternehmen unabhängig voneinander zu führen.

google1

Mit Alphabet agiert Google als Tochtergesellschaft unter neuer Leitung. Die gleichnamige Suchmaschine, die für den Großteil des Umsatzes verantwortlichen Werbenetzwerke AdWords und AdSense sowie bekannte Produkte wie Google Maps, Drive, Gmail, das mobile Betriebssystem Android, der Play Store sowie YouTube bleiben Bestandteil von Google.

Neben Google wird es unter anderem die Tochter Fiber geben. Mit diesem Unternehmen baut Alphabet das Glasfasernetz in ausgewählten Städten aus. Nach aktuellstem Stand gibt es (Google) Alphabet Fiber in Austin, Kansas City und Provo, weitere Städte sind in Planung.

Sidewalk ist ein weiteres Beispiel für eine Alphabet Tochter: Dieses Unternehmen hat zum Ziel, die Vernetzung von Städten voranzutreiben und somit sogenannte „Smart Citys“ zu etablieren. Das erste Projekt der Fima wird es sein, New York im Herbst 2015 mit rund 10.000 Wi-Fi-Spots auszustatten.

Beide Töchter haben also zum Ziel, möglichst viele Menschen mit einem Internetzugang auszustatten. Daneben wird es aber auch weitere Unternehmen wie Thermostathersteller Nest oder das Biotech-Startup Calico geben, welches die Verlängerung der menschlichen Lebenserwartung erforscht.

google2 google3

 

Neue Struktur, neues Logo! Seit einigen Wochen ziert auch ein neues Logo die Google Suchmaschine: Vereinfacht und schnörkellos zeigt sich Google nun und reagiert mit seinem Redesign auf den immer größer werdenden mobilen Markt und die steigende Qualität von Smartphone- und Tablet-Displays. Der neue Look des Google-Logos lehnt sich an die mobilen Betriebssysteme iOS und Android an – das Logo ist flacher geworden und es besitzt eine klare Form. Dieses Design besitzt keine aufwändigen Verzierungen, damit das Logo besser auf mobilen Endgeräten angezeigt werden kann. Google Mitarbeiter begründen die Entwicklung wie folgt: „Wir führen ein neues Logo und eine neue Identität der Firmenfamilie ein, die diese Realität widerspiegeln.“

google4

Das ursprüngliche Logo wurde1998 von Mitgründer Sergey Brin selbst entwickelt. Aus Geldmangel nahm er dazu einfach das kostenlose Grafik-Programm Gimp zur Hilfe und konzipierte das Logo zum Nulltarif. 17 Jahre später wurde ein wenig mehr Aufwand betrieben, um das ideale Design für die Neuauflage des Logos zu finden. So wurde auch gleich die ganze Google Familie mit neuen Logos ausgestattet: Google+, die Websuche, News, Maps & Translate.

Google5

Atmen wir also erstmal auf, wir dürfen weiter „googeln“ und das Netz nach den wirklich wichtigen Dingen im Leben befragen. Und ob Larry Page und Sergey Brin mit ihrem neuen Unternehmen in Zukunft das Internet revolutionieren, Krankheiten heilen und die Weltherrschaft an sich reißen, bleibt abzuwarten.