Bscheid gsagt

Werbungtreibende geben ihren Agenturen ganz schön oft die Peitsche. Ist das richtig? Oder muss sich im Verhältnis zwischen Agenturen und Kunden nicht etwas ändern? mediascale-Geschäftsführer Wolfgang Bscheid meint: Das Verhältnis zwischen Kunden und Agenturen muss offener und transparenter werden! Im digitalen Marketing ändern sich die Herausforderungen stetig. Also muss sich auch das Binnenverhältnis zwischen den Kunden und ihren Agenturen verändern. Beide müssen integrierter arbeiten. Bereichs- und abteilungsübergreifend in den Unternehmen, aber auch in den Agenturen – und natürlich gemeinsam miteinander. Gegenseitiges Vertrauen ist dafür eine Grundvoraussetzung.

 

Weitere Folgen von Bscheid gsagt gibt es im YouTube-Kanal von mediascale

0 Kommentare zu “Folge 60: Agentur und Kunde – Das muss sich ändern

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Verfasst von:

Wolfgang Bscheid ist Gründer und Geschäftsführer der mediascale. Zusätzlich engagiert er sich als Vorstand der Forschungsgemeinschaft "Zukunft Digital" stark im Bereich zukunftsorientierter Kommunikationslösungen. Wolfgang Bscheid informiert in "Bscheid gsagt" zu Themen wie Entwicklungen im Performancemarketing, Profiling, Integrierte Kampagnenanalysen, Marketing meets Controlling und vielem mehr. Immer charmant und unterhaltsam versteht er es, auch trockene Fakten anschaulich und verständlich zu machen.

Telefon: +49 89 2050 4710 | E-Mail: w.bscheid@mediascale.de