Pressemitteilungen

mediascale, die führende Agentur für integrierte, datengestützte Marken- und Vertriebskommunikation, konnte 2015 ihr Billing-Volumen auf 155 Millionen Euro steigern. Zu den Wachstumstreibern zählt besonders Programmatic Advertising, in das die Agentur derzeit stark investiert. Darüber hinaus baut die Serviceplan-Tochter ihre Aktivitäten im Ausland mit einem neuen Standort in Belgien aus.

München, den 12. Mai 2015 — mediascale blickt zufrieden auf das abgelaufene Kalenderjahr zurück: Die führende Agentur für integrierte, datengestützte Marken- und Vertriebskommunikation hat 2015 ihr Billing-Volumen von 129 auf 155 Millionen Euro ausgebaut – ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zu 2014. Das Unternehmen der Plan.Net Gruppe konnte unter anderem das Pharmaunternehmen Novartis, den Finanzdienstleister Grüner Fisher und den medizinischen Kosmetikhersteller Dermasence als Neukunden gewinnen. Das Gross Income der Agentur lag im vergangenen Jahr stabil bei 8,2 Millionen Euro.

„Wir investieren derzeit verstärkt in den immer wichtiger werdenden Bereich des Programmatic Advertising“, erklärt mediascale-Geschäftsführer Julian Simons. „Dabei geht es nicht nur um Online-Werbung. Gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen Mediaplus werden wir in den kommenden zwölf Monaten auch bisher ‚analoge‘ Medien wie Radio und Fernsehen oder Digital Out of Home (DooH) strukturell für die programmatische Planung und Buchung anbinden.“ Plan.Net und Mediaplus schaffen dafür innerhalb der Serviceplan Gruppe die nötigen Schnittstellen, um Programmatic-Advertising-Lösungen effizient in bestehende Strukturen zu integrieren.

 

mediascale, Julian Simons, Wolfgang Bscheid, 2016
mediascale Geschäftsführer Julian Simons & Wolfgang Bscheid

 

Auch im Ausland baut die Münchner Agentur ihre Aktivitäten aus: Nach Österreich (Wien) hat mediascale nun auch eine neue Niederlassung im Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe in Brüssel eröffnet, mit der mediascale die gesamte Benelux-Region abdeckt (www.mediascale.be). Mit fünf Mitarbeitern betreut das Brüsseler Office unter der Leitung von Régis Watrisse und Enzo Ricciulli seit kurzem Kunden wie WeightWatchers, WesternUnion oder Novartis.

Hier geht es zum Download als PDF

0 Kommentare zu “mediascale steigert Billing-Volumen und gründet neue Dependance in Belgien

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.